Schulz & Sohn fiebert mit bei der Henley Royal Regatta

Schulz & Sohn fiebert mit bei der Henley Royal Regatta

22. Juli, 2019

Vom 03.07. bis 07.07.2019 fand die Henley Royal Regatta statt. Diese seit 180 Jahren jährlich über einer Strecke von einer Meile und 550 yards (2,112 km) stattfindende Ruderregatta – das Wimbledon des Ruderns – ist im ruderverrückten England ein mit Spannung erwartetes Event mit allem, was dazu gehört. Der gesamte Ort Henley on Thames gerät in diesen 5 Tagen in Hochstimmung – nicht zuletzt, weil es seit 1851 auch stets ein fester Termin auf der Agenda der Royal Family ist.

Weil die Regattastrecke aus der Themse nicht sehr breit ist, treten die teilnehmenden Mannschaften der insgesamt 23 Wettbewerbe im K.O.-System mit 2 Booten jeweils solange gegeneinander an, bis der Sieger des Wettbewerbs ermittelt ist. Die Wettkämpfe gipfeln in den Finalen, die alle am letzten Sonntag der Regatta stattfinden. So trafen in diesem Jahr 660 internationale Mannschaften in allen Bootsgattungen vom Einer bis zur Königsklasse, dem Achter, aufeinander und absolvierten innerhalb der 5 Tage beispiellose Wettkämpfe, die vom stilvoll gekleideten Publikum von den Themse-Ufern aus entsprechend honoriert wurden.
https://www.youtube.com/watch?v=GZP3TGL3TnQ

Copyrights für alle gezeigten Fotos liegen by Henley Royal Regatta

 

Was führt Schulz & Sohn nach Henley on Thames?

Schulz & Sohn hatten in diesem Jahr auch Grund mitzufiebern, da wir eine rheinische Mannschaft unterstützt haben. Der Vereinsachter der Bonner Ruder-Gesellschaft ist angetreten, um gegen 31 Gegner den „Thames Cup“ zu gewinnen. Ihr Boot wurde mit dem Schulz und Sohn – Firmenlogo und – Claim sowie dem Motto: „United we stand“ gebrandet.
Wir verfolgten gebannt die Rennen „unseres“ Bootes und waren nicht ohne Stolz, als das Team letztlich erst im Halbfinale unterlag.
https://www.youtube.com/watch?v=TT1hAuzO4RM

Wir gratulieren an dieser Stelle der Bonner Mannschaft für ihre herausragende Leistung und natürlich auch herzlich den Gewinnern dieses Wettkampfes, dem Team der Roeivereeniging Studenten Vreie Universiteit Okeanos aus den Niederlanden.
https://www.youtube.com/watch?v=Un-Jt2VCkNM

Warum engagieren wir uns für diesen Sport?

Es passt: Der Ruderwettkampf deckt sich perfekt mit unseren Werten und wird seit langer Zeit von uns betrieben. Wir erleben dort – genau wie in unserem Unternehmen – gelebte Fairness, unerschütterlichen Teamgeist und sportlichen Wettkampf.
Und – nicht zuletzt als Zeichen der Verbundenheit gerichtet an unsere englischen Kunden und Geschäftspartner – verkünden wir mit Überzeugung unsere Botschaft „United we stand.“
Wir stehen dazu – Brexit hin oder her.

 

Der Verlauf des Wettkampfes aus Sich der Bonner Ruder-Gesellschaft:

Tag 1: Bonner Ruder-Gesellschaft e.V., Germany
schlägt
Thames Rowing Club C
mit eindreiviertel Bootslängen Vorsprung

Tag 2: Bonner Ruder-Gesellschaft e.V., Germany
schlägt
Wairau Rowing Club, New Zealand
mit zweieinhalb Bootslängen Vorsprung

Tag 3: Bonner Ruder-Gesellschaft e.V., Germany
schlägt
Agecroft Rowing Club
mit einer Bootslänge Vorsprung

Tag 4: Roeivereeniging Studenten Vreie Universiteit Okeanos, Netherlands
schlägt
Bonner Ruder-Gesellschaft e.V., Germany
mit einer dreiviertel Bootslänge Vorsprung

Tag 5 Finale: Roeivereeniging Studenten Vreie Universiteit Okeanos, Netherlands
schlägt
Thames Rowing Club A
mit einer Bootslänge Vorsprung

Social Day bei Schulz & Sohn

Social Day bei Schulz & Sohn

8. Juli, 2019

Am Social Day tauschen Schülerinnen und Schüler für einen Tag ihren Platz im Klassenraum mit einem Job. Sie selbst können sich das Unternehmen und den Job aussuchen. Ein Schüler des Gymnasium Gerresheim hat sich für uns entschieden und wollte einen Tag an der Seite des Geschäftsführers verbringen? Die Entlohnung des Schülers geht als Spende zu 50 % an die Schule für z. B. Freizeitgeräte, Klassenraumverschönerung, etc.. Die andere Hälfte wird für soziale Projekte für Kinder und Jugendliche in Düsseldorf eingesetzt.

Unsere Meinung: es lohnt sich das Social Day Projekt zu unterstützen. Das ehrenamtliche Engagement von Jugendlichen wird hiermit gefördert. Sie erhalten gleichzeitig die Chance, praktische erste Eindrücke der Arbeitswelt zu sammeln.

Der Social-Day Jobber bei einem Kurzbesuch im Büro unseres Verkaufsleiters Thorsten Schwarz

 

Wir investieren in eine solide Sache: eine Bank.

Wir investieren in eine solide Sache: eine Bank.

22. Mai, 2019

Wir sind just stolze Besitzer zweier wunderschöner massiver Holz-Gartenbänke geworden. Mit dieser Investition unterstützen wir die Düsseldorfer Wfaa (Werkstatt für angepassste Arbeit) bei ihrem Projekt „Düsseldorf Bank“. Handwerklich perfekt gefertigt besteht die geölte Bank aus hochwertigem massiven Eichenholz inklusive wasserfester Verbindungen aus Eichendübeln. Ab sofort werden die zwei Exemplare unser Firmengelände verschönern und sollen die Pausen unserer Mitarbeiter versüßen. Wir freuen uns daher schon auf die sommerlichen Tage.
wfaa.de/die-duesseldorf-bank/

 

Weitere News...